Abschlussarbeiten 2014 | Archiv

watchdog Jan Falkenberg

watchdog Bild 3

In Deutschland leidet 50% der Gesamtbevölkerung an Bluthochdruck. 40 Millionen Menschen müssen täglich Medikamente nehmen und regelmäßig ihren Blutdruck messen. Doch nur die Hälfte aller chronisch Kranken halten ihren Therapieplan tatsächlich ein. Es ist äußerst deprimierend, sich unentwegt die eigene Krankheit vor Augen zu führen, und Blutdruckmessen bereitet Stress. Wir kümmern uns lieber um andere, beispielsweise ums Haustier, statt über das eigene Leiden nachzudenken. Genau dort setzt »watchdog« an. Ein ›Tier in dir‹ erinnert dich daran, deine Tabletten zu nehmen, ohne an die Krankheit zu erinnern. Über ein Blutdruckmessgerät am Handgelenk kannst du seinen Zustand überprüfen – von normal über grimmig bis tollwütig. Der Hund ist also eine Metapher für den eigenen Blutdruck. Neben der Tabletteneinnahme, welche ihn beruhigt, freut er sich, wenn man mit ihm Joggen geht. watchdog ist zugleich Blutdruckmessgerät, Gesundheits-App, Fitness-App und dein ›bester Freund‹.

watchdog Bild 2

 

watchdog Bild 1

 

Kontakt:

jan_falkenberg(at)web.de