Abschlussarbeiten 2014 | Archiv

Hier gibt es keine Bären Jennifer van de Sandt

Hier gibt es keine Bären - Auszug

Hier gibt es keine Bären – Auszug

Hier gibt es keine Bären ist ein im Erzählstil experimenteller Comic, der sich mit der alltäglichen Maskierung des Individuums auseinandersetzt. Dabei geht es um die Kriterien, nach denen es sein Äußeres gestaltet und um jene Personen die einen Blick hinter dieses Schauspiel werfen können. In eine irreale Bildwelt gesetzt, entzieht sich das Thema jedoch aktuellen Diskursen und gewinnt dadurch eine höhere Allgemeingültigkeit. Erzählt wird ohne Panels, weshalb sich die einzelnen Figuren im Bildraum als veränderliche Persönlichkeiten wiederholen und überlagern können. Reproduziert wurde diese Arbeit im Siebdruck. Hierbei werden die Farben mithilfe eines Maskierfilms, in Schichten aufgetragen, was als Analogie zum Inhalt betrachtet werden kann. Die einzelnen Seiten wurden schließlich in eine Zickzackpfalz eingehängt, sodass eine Auflage von 40 komplett handgefertigten Büchern entstanden ist.

Hier gibt es keine Bären - Buch

Hier gibt es keine Bären – Buch

Hier gibt es keine Bären - Buch

Hier gibt es keine Bären – Buch

Kontakt:

jennifer-v-d-sandt(at)hotmail.de
www.jennifer-van-de-sandt.de