Abschlussarbeiten 2014 | Archiv

Finn Flosse räumt das Meer auf Eva-Maria Plaputta

Finn Flosse

Das Kinderbuch Finn Flosse räumt das Meer auf beschäftigt sich mit dem Thema des Plastikmülls im Meer. Als Illustrationen dienen Scherenschnitte, die die Geschichte eines Meeresjungen namens Finn Flosse erzählen. Finn entdeckt im Meer seltsame Dinge und will der Sache auf den Grund gehen. Im Laufe des Abenteuers wird er durch verschiedene Meerestiere über die Ursachen und Folgen des im Wasser umhertreibenden Plastiks aufgeklärt und entdeckt einen gigantischen Plastikmüllstrudel, der sich gefährlich schnell seinem Heimatriff nähert. Mein Anliegen war es ein gesellschaftskritisches Thema in Form einer spannenden Geschichte kindgerecht darzustellen. Das komplexe Thema des Plastikmülls im Meer versuche ich durch die Kombination einer reduzierten Bildsprache und einer phantastischen Geschichte für Kinder zugänglich zu machen. Das Buch soll den jungen Leser intellektuell fordern, inspirieren, erfreuen und bewegen.

Finn Flosse

Finn Flosse

Kontakt:

eva.plaputta(at)gmx.de
www.evaplaputta.com