Aktuell

Postkartenbuch Teil 2: Das Binden

Postkartenbücher in Trockenstarre

Postkartenbücher in Trockenstarre

Nach dem erfolgreichen Sortieren stand das Binden des Postkartenbuches an. Heike Zobel, Leiterin der Buchbinderei an der Folkwang Universität der Künste, unterstützte uns bei allen organisatorischen oder technischen Fragen und begleitete den gesamten Prozess. Am Ende von drei arbeitsreichen Tagen schauen wir auf 308 Exemplare des Postkartenbuches. Ob sich die Arbeit gelohnt hat, erfahrt Ihr zur Eröffnung der Abschlussausstellung am 09.10.2014.

binden_02binden_03binden_04binden_01