Abschlussarbeiten | Industrial Design
Schreibe einen Kommentar

Little Aid Izabella Rudics

1

Ein Produktsystem zur Verbesserung der Rehabilitation nach einer Verletzung der Unterengliedmaßen

Little Aid ist ein Produktsystem, welches Patienten mit Verletzungen der unteren Extremitäten, im Heilungsprozess unterstützt. Es hilft Patienten die vom Arzt vorgegebenen, idealen Teilbelastungen im Heilungsprozess einzuhalten. Little Aid gibt dabei musikalisches Feedback zur richtigen Einschätzung der Teilbelastung. Das Produktsystem besteht aus der Sensorsohle The Brain und dem Feedback-Tool Pinky. The Brain analysiert durch Drucksensoren die Belastung. Wird die vorgegebene Teilbelastung unter- oder überschritten, sendet The Brain ein Signal an Pinky, welches dieses durch Verzerrung von Musik oder Vibration an den Patienten weitergibt. Positive Nebeneffekte sind, dass Musik die Stimmung steigert und, wissenschaftlich erwiesen, den Schmerz lindert.

 

 

2 3 4 5

Kontakt:

izabella.rudics(at)outlook.com

Betreuer der Arbeit:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>