Abschlussarbeiten

Startseite

VADE MECUM Jan Schneidt

Digitaler Stadtführer für Wuppertal Wuppertal gehört zu den sterbenden Großstädten. Auf Grund der geographischen Lage eine zerklüftete Stadt ohne Stadtzentrum  …
DanielRauch_Companion (2)

Companion Daniel Rauch

Ein Gehstock für mehr Sicherheit auf unbefestigten Untergründen. Menschen mit einer Beinprothese fehlt das Gefühl den Untergrund auf dem sie  …
1

Little Aid Izabella Rudics

Ein Produktsystem zur Verbesserung der Rehabilitation nach einer Verletzung der Unterengliedmaßen Little Aid ist ein Produktsystem, welches Patienten mit Verletzungen  …
Nando_stool_rendering

Nando Stool Niklas Markloff

Entwicklung eines Recyclebaren und Kompostierbaren Festival- und Outdoormöbels aus Pappmache. Der „Nando Stool“ ist ein Kompostierbarer, sowie Recyclebares Festival- und  …
Konzept

dale Tanja Warlier

Ein mobiler Zeitmesser „…mir gefällt was ein Vater mal zu seinem Sohn sagte, als er ihm eine Uhr schenkte, die  …
alex muchnik krim2015_1

Buran Alex Muchnik

Die Halbinsel Krim empfing mich neblig. Der Wunsch, meine fotografische Reihe auf der Halbinsel bereits in der Luft aus der  …
Screen Shot 2015-08-15 at 09.41.52

Wo bleibt die Zeit? Amy-Jade Chapman

‘Zeit’ ist das Thema meiner Bachelorarbeit. Ich habe mich während meines Studiums mit diesem Thema fotografisch als auch filmisch auseinandergesetzt  …
knueppel_flyerbild

Kalbe Anna Knüppel

Spaziergang Anna: Man nennt Kalbe auch die Stadt der hundert Brücken. Oma: Und warum jetzt Künstlerstadt? Opa: Jaja, Kalbe, das  …
# für Handzettel - Naumann - Rauschen. Artefakte einer Mobilitätslandschaft_DSC7021 copy

Rauschen Christoph Naumann

Artefakte einer Mobilitätslandschaft Eine fotografische Arbeit, die in städtischem und ländlichem Raum zu Fuß erkundete Passagen entlang der Autobahn A3  …
LaraFanikaKinnman_03_Der veraenderte Blick

Weltbild(en) Lara Fanika Kinnman

Mitchel sagte „Bilder sind unsere Art einen Zugang zu den Dingen zu bekommen, was auch immer diese sein mögen“. Wir  …
Webseite1_MichelleHeipel

Anderswo Michelle Heipel

In der Videoarbeit „Anderswo“ wird die Zeit auf ihre Gegenwärtigkeit untersucht. Das Tauchen, die Ähnlichkeit des Wassers zur Zeit, ruft  …
Orange / Standbild

Orange Saskia Fischer

Ich gehe den Codierungen der Farbe Orange nach. In der islamistischen Propaganda fällt die Verwendung der Farbe Orange zur Kennzeichnung  …
Unsound Trajectories

Unsound Trajectories Susanne Hefti

Susanne Hefti (*1984) studierte Journalismus und Kommunikation in Winterthur und Fotografie an der Folkwang Universität der Künste. Ab 2015 Master  …
hueter_02

Ohne Titel Veit Hueter

In meiner Arbeit beschäftige ich mich mit den unterschiedlichen Erscheinungsformen der Abstraktion in der Fotografie und mit dem scheinbaren Widerspruch  …
a.levytska_Handzettel

Bilder, Bilder Alissa Levytska

Was ist das Wesen von Bildern? Sind Fotografien optische Reproduktionen? Wie konstruieren sie Realität? Was ist Fiktion und was Wirklichkeit?  …
063.indd

Spätvorstellungen Christian Jäger

Ein Gedicht / Ein Bericht Eine Linie allein ist noch keine Aussage. In Spätvorstellungen wird die Nacht erschlossen, die nächtliche  …
always the safe choice

Ohne Titel David Lips

Ich kann mich für Riten, Stereotypien-  kurz alles was sich wiederholt bis hin zum Hospitalismus faszinieren. Übersteigert festgefahrene Handlungsabläufe bietet  …
JuliaSchueren_web04

Ausgerechnet Bananen! Julia Schüren

Eine Sozialkampagne  Was sich während der Entstehung dieser Arbeit angedeutet hatte, ist heute DAS humanitäre und politische Thema Nummer 1:  …
001

Chongqing Kang Chen

Chongqing – wie man es vielleicht noch nicht kennt. Chongqing ist eine von vier regierungsunmittelbaren Städten Chinas ( wie Shanghai und  …
Nathalie_Pechan_Zuhause_4

Zuhause Nathalie Pechan

Das Ziel meiner Bachelorarbeit war es zu dokumentieren, wie Menschen in fremdbestimmten Orten ihr »Zuhause« neu definieren. Aus diesem Grund  …
1_15_MYND_BOTTLE_BLAST

Mynd Nikolas Wrobel, Simon Zeller

Die Designstudenten Nikolas Wrobel und Simon Zeller der Folkwang Universität der Künste forschten rund um das Thema funktionale Getränke und  …
002

Dreams Are My Reality Sven Dirkmann

Dreams Are My Reality – eine Rauminstallation bestehend aus verschiedenen Objekten, die Realität und Unwirkliches zusammenbringt. Meine Arbeit „Dreams Are  …
maximiliane.barth@folkwang-uni.de / Tel.:015774104869

Exam Maximiliane Barth

Ich lasse mich durch die fotografische Ästhetik medizinischer Fachliteratur inspirieren. Mich fasziniert die Darstellung von Krankheiten und Untersuchungsmethoden in einem  …